How to Test Blue Light Glasses at Home

So testen Sie Blaulichtbrillen zu Hause

(10 Minuten Lesezeit)

Blaulichtfilterbrillen mit den richtigen Gläsern können Ihnen dabei helfen, besser zu schlafen. Damit Sie eine Brille bekommen, die wirklich funktioniert, ist es wichtig, eine Brille zu wählen, die das für Melatonin störendste Licht herausfiltert.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Blaulicht- und Computerbrillen testen. So können Sie ganz einfach feststellen, ob Sie die beste Blaulicht-Computerbrille haben und ob sie wie vorgesehen funktioniert.


Warum einen Blaulichtbrillentest verwenden?

Um eine Brille mit Blaulichtfilter zu testen, müssen Sie einige Grundlagen zur Melatonin-Störzone kennen und einen einfachen Blaulichttest durchführen.

Es gibt einige schnelle und einfache Tests, mit denen Sie zu Hause feststellen können, ob Ihre Brille einen vollständigen Blaulichtschutz bietet. Alles, was in diesem Artikel gesammelt wird, soll Ihnen dabei helfen, die Belastung durch Blaulicht effektiv zu steuern.

Blaulichtfilterbrille Test

Die besten Brillen mit Blaulichtfilter zum Schlafen haben orangefarbene Gläser, die die beste Blaulichtfilterleistung und Klarheit vereinen.

Blaulichtbrillen – die verschiedenen Arten von Blaulichtfiltergläsern

Es gibt Blaulichtfiltergläser in vielen verschiedenen Farben. Daher ist es wichtig, die unterschiedlichen Leistungs- und Klarheitseigenschaften zu kennen und zu wissen, wann sie für den Einsatz geeignet sind.

Die Farben reichen von klaren transparenten Linsen bis hin zu tiefem Rot. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der einzelnen Optionen und typischen Anwendungsfälle.

Bildschirmbrille – klare Gläser

Wie der Name schon sagt, ist diese Brille für die Arbeit am Computer oder Smartphone sowie beim Fernsehen gedacht.

Ihr Zweck besteht darin, Ihre Augen von digitaler Augenbelastung zu entlasten und Lichtstrahlen am Anfang des blauen Lichtspektrums herauszufiltern.

Die besten Computerbrillen filtern 25–30 % des gesamten blauen Lichts.

Beste Blaulicht-Computerbrille von thl sleep

 

Nachtfahrbrille – Gelbe Gläser

Gelb-Blaulichtfiltergläser eignen sich zum Einsatz beim Fahren in der Nacht.

Im Vergleich zu den klaren Gläsern filtern diese mehr des energiereichsten blauen Lichts bei etwa 440 nm heraus, sind aber immer noch klar genug, um Ampeln leicht zu erkennen und nachts zu fahren.

Da immer mehr Autos mit LED-Lichttechnologie ausgestattet sind, werden diese Brillen mit Blaulichtfilter für das Fahren bei Nacht wärmstens empfohlen.

Diese blockieren im Allgemeinen etwa 65–70 % des blauen Lichts, wenn sie mit einem Blaulichttest verglichen werden.

Dies bedeutet, dass diese Farblinse das blaue Licht, das Ihr Schlafhormon am stärksten beeinflusst (460–480 nm), nicht blockiert.

Blaulichtfilterbrille für besseren Schlaf – Orangefarbene Gläser

Die besten Blaulichtfilterbrillen zum Schlafen haben orangefarbene Gläser. Eine ausgewogene Linse zum Schlafen filtert 100 % des für Melatonin störendsten Lichts heraus und bietet eine gute Sicht.

Blaulichtspektrum-Diagramm mit Blaulichtgefährdung und Melatoninregulierung

Im Vergleich zu gelben Gläsern sind orangefarbene Gläser etwas dunkler und daher zum Autofahren ungeeignet.

Hochwertige orangefarbene Linsen zum Schlafen blockieren 99,5–99,9 % des gesamten blauen Lichts sowie einen großen Teil des grünen Lichtspektrums von 495 bis 550 nm.

Blaulichtfilterbrille zum Schlafen – Rote Gläser

Rote Linsen werden oft als schlaffördernder vermarktet als orangefarbene Linsen.

Das Problem bei diesen tiefdunkelroten Linsen besteht darin, dass man kaum durch sie hindurchsehen kann, was sich im Vergleich zu orangefarbenen Linsen kaum positiv auf den Schlaf auswirkt.

Sie riskieren eine unnötige Belastung Ihrer Augen, vergleichbar mit dem Tragen einer Sonnenbrille in Innenräumen, sodass Ihre Augen hart arbeiten müssen, um etwas zu sehen. Der Großteil des zusätzlichen Lichts, das diese Filter herausfiltern, liegt im sicheren gelben, orangen und roten Spektrum.

Rote Gläser können die gleiche Menge an blauem Licht herausfiltern wie orange Gläser, im Allgemeinen etwa 99,5–99,9 %.

So testen Sie eine Computerbrille mit Blaulichtfilter (klare Gläser)

1. Holen Sie sich die offiziellen Daten zum Blaulichtspektrum-Bericht

Um herauszufinden, ob die Blaulichtbrille einer Marke die beste Computerbrille auf dem Markt ist, müssen Sie sich einige Zahlen aus den Blaulichtfilter-Testdaten der Unternehmen holen.

Hochwertige Blaufiltergläser, die die empfohlenen 30 % des Blaulichts herausfiltern und eine Antireflexbeschichtung aufweisen, sind teuer in der Herstellung. Das bedeutet, dass Computerbrillen, die weniger als 40 US-Dollar kosten, diese wichtigen Funktionen wahrscheinlich nicht bieten können.

Achten Sie daher beim Kauf auf einen renommierten Hersteller, der Ihnen ausführliche Daten oder einen vollständigen Bericht über die Objektive liefern kann.

2. Führen Sie den Blaulichtfiltertest der Blue Sky Computerbrille durch

Es ist so einfach, wie es klingt. Warten Sie einfach auf einen klaren Tag und halten Sie Ihre Brille in den blauen Himmel.

Beim normalen Tragen sehen die Linsen klar aus, haben aber tatsächlich einen leichten Gelbstich, wenn sie die empfohlenen 30 % des blauen Lichts filtern. Die Filterung erfolgt hauptsächlich am Anfang des blauen Lichtspektrums, das auch blau-violettes Licht genannt wird.

Wenn Sie durch die Gläser in einen klaren, blauen Himmel blicken, können Sie leichter erkennen, dass dieses Licht von den Gläsern herausgefiltert wird. Wie auf dem Bild unten zu sehen, tritt bei den besten Computerbrillen ein leichter Gelbstich auf.

Blue Sky Computerbrillen-Test

So testen Sie Brillen mit Blaulichtfilter für besseren Schlaf

Was die beste Computerbrille angeht, können Sie mit einem einfachen Blaulichtbrillentest schnell den Leistungsunterschied erkennen.

Die besten Blaulichtfilterbrillen zum Schlafen von thl sleep

Nachfolgend finden Sie zwei einfache Blaulichtfiltertests für zu Hause, mit denen Sie feststellen können, ob Ihre Brille das gesamte blaue Licht blockiert.

Für einen besseren Schlaf muss das gesamte blaue Lichtspektrum herausgefiltert werden.

1. Holen Sie sich die offiziellen Daten zum Blaulichtspektrum-Bericht

Wie Sie inzwischen wissen, sollten Sie im ersten Schritt die Marke nach den genauen Linsendaten fragen, bevor Sie mit dem Linsentest beginnen.

Auf diese Weise können Sie Geld sparen, indem Sie die Leistung überprüfen, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.

    2. RGB-Farbrad-Blaulichtbrillentest

    Der folgende Test zeigt, wie gut Ihre Brille blaues und grünes Licht filtert.

    1. Setzen Sie Ihre Blaulichtfilterbrille auf.

    2. Schauen Sie sich das Diagramm an und sehen Sie, wie nah der blaue Kreis (B) an Schwarz herankommt.

    3. Für ein gutes Testergebnis sollte der blaue Kreis dunkelgrau werden und die Cyan-Farbe mit dem grünen Kreis verschmelzen.

    RGB-Farbrad-Blaulichtbrillentest

    3. Schwarz-Blau-Kreis-Test für Blaulichtbrillen

    1. Setzen Sie Ihre Blaulichtfilterbrille auf.

    2. Schauen Sie sich das Bild an und studieren Sie die Farbe des blauen Teils.

    3. Für ein gutes Ergebnis sollte der blaue Kreis in der Mitte dunkelgrau aussehen, wenn Sie durch Ihre Blaulichtfilterlinsen schauen.

    Schwarz-Blau-Kreis-Test für Blaulichtbrillen

    So werden Blaulichtfilterbrillen professionell getestet

    Die oben aufgeführten Tests sind eine gute Möglichkeit, um festzustellen, ob Ihre Blaulichtbrille wie vorgesehen funktioniert. Sie sind wirklich nützlich, um festzustellen, ob das meiste blaue Licht herausgefiltert wird.

    Die einzige Möglichkeit, genau zu messen, wie viel grünes Licht eine Blaulichtblockerlinse herausfiltert, ist die Verwendung eines sichtbaren Spektrometers. Dieses Instrument kann die genaue Filterkapazität für grünes Licht mit hoher Präzision messen.

    Ein wesentlicher Aspekt der Funktionsweise dieser teuren Laborinstrumente besteht darin, dass das bei der Linsenprüfung verwendete Licht standardisiert ist. Dies bedeutet, dass das einfallende Licht alle Farben enthält, die für eine genaue Prüfung erforderlich sind.

    Mit diesem Verständnis ist es leicht zu erkennen, dass ein tragbares sichtbares Spektrometer keine genauen Spektralanalyse-Testergebnisse liefern kann. Jede Messung, die mit einer nicht standardisierten Lichtquelle, wie einem Laptop-Bildschirm oder einer anderen beliebigen Lichtquelle, durchgeführt wird, ist nicht vertrauenswürdig.

    Falsche Vermarktung für Blaulichtbrillen mit tragbarem sichtbaren Spektrometer

    Alle Behauptungen, wie viel grünes Licht mit dieser nicht-wissenschaftlichen Methode herausgefiltert wird, anhand von Diagrammen oder Live-Demonstrationen, sind einfach nur irreführende Werbung. In diesem Fall hängt das Ergebnis vollständig von der Lichtquelle mit ihren Farben und ihrer Helligkeit ab.

    Zusammenfassung

    Wie Sie in diesem Artikel sehen können, lässt sich leicht erkennen, wie effektiv Ihre Blaulichtfilterbrille blaues Licht blockiert.

    Wenn es um die Leistung des Grünlichtfilters geht, können Sie ein zuverlässiges Ergebnis nur durch einen Test mit einem sichtbaren Laborspektrometer unter Verwendung einer standardisierten Vollspektrum-Lichtquelle erzielen.

    Holen Sie sich noch heute eine THL Sleep- Blaulichtbrille und sichern Sie sich eine hochwertige, wissenschaftlich entwickelte Blaulichtfilterbrille zum Schlafen.

    Teilen Sie die Links unten, um anderen zu helfen, ihren Schlaf auf natürliche Weise zu verbessern.

    Schönen tiefen Schlaf, 

    Oskar Eriksson, M.Sc.
    Der Schlafingenieur™


    Zurück zum Blog